Übernahmegespräche | | von Franz Scheele

Disney-Fox-Deal soll kurz vor der Entscheidung stehen

Die vor Kurzem erneut aufgenommenen Übernahmegespräche zwischen der Walt Disney Company und 21st Century Fox scheinen kurz vor einer Entscheidung zu stehen. Der Deal könnte bereits nächste Woche offiziell verkündet werden. Dies meldet jedenfalls der „Faber Report“ auf CNBC.

Danach will Disney das Filmstudio und die TV-Produktion von 21st Century Fox übernehmen, das zum Medienreich von Rupert Murdoch gehört. Weiterhin bei Fox würden der Nachrichten- und Sportbereich bleiben. Das Volumen des Deals soll bei über 60 Milliarden Dollar liegen.

Wie es heißt, soll sich 21st Century Fox auch in Gesprächen mit der CNBC-Mutter Comcast befinden. Die Verhandlungen mit Disney seien aber weiter fortgeschritten.

Disney-Fox-Deal soll kurz vor der Entscheidung stehen

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!