Facebook erobert den TV-Markt
© Foto:Facebook

Video-Streaming | | von Uli Busch

Facebook erobert den TV-Markt

Medienberichten zufolge steigt Facebook am heutigen Donnerstag mit einem überarbeiteten Video-Tab namens "Watch" groß ins TV-Geschäft ein. Wer darauf klickt, findet zum Start Shows aus Quellen wie BuzzFeed, Tastemade, ATTN oder Condé Nast. Später soll es dort eine Mischung aus professionell produzierten Shows und Clips von Netzwerk-Mitgliedern geben, berichtet Adweek.com. Das Portfolio soll von Sport über Reality-TV bis hin zu Comedy gehen.

Mit qualitativ hochwertigen Inhalten will die Social-Media-Plattform die Verweildauer von Nutzern und hier insbesondere jüngeren Zielgruppen steigern und verhindern, dass diese zum Wettbewerber Snapchat abwandern. Darüber hinaus schielt Gründer Mark Zuckerberg auch auf die TV-Budgets großer Brands und will sich davon künftig selbst ein ordentliches Stück kassieren.

Facebook erobert den TV-Markt

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!