Social Media | | von Uli Busch

Mark Zuckerberg entmüllt den News-Feed

Mark Zuckerberg will 2018 dafür sorgen, dass Nutzer ihre Zeit auf Facebook sinnvoll verbringen. Und weil die Mitglieder auf dem sozialen Netzwerk vor allem die Kontakte zu ihrem Netzwerk pflegen und deren Botschaften sehen wollen, soll jetzt der News-Feed von Werbe-Postings, Medieninhalten und Videos entschlackt werden. Das kündigte der Facebook-Chef auf seinem Facebook-Account an. Für Audience-Manager brechen also neue Zeiten an. Die bisherigen Reichweiten durch Facebook könnten 2018 erheblich einsacken.

Mark Zuckerberg entmüllt den News-Feed

Artikel bewerten

Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde registriert!

Sie können leider nur einmal pro Seite bewerten.

Ihre Bewertung wurde geändert, vielen Dank!